Hans-Flesch-Gesellschaft

Forum für akustische Kunst

Hören

UNGEHEUER – Eine Audiotour durch das Museum für Naturkunde

UNGEHEUER – EINE AUDIOTOUR DURCH DAS MUSEUM FÜR NATURKUNDE MITSAMT HANDBUCH DER SELTSAMEN GESCHÖPFE 

Diese Enzyklopädie macht den Leser und Hörer erstmalig mit allen Arten der üblichsten und auffälligsten Ungeheuer bekannt. 40 farbige Illustrationen mit dazugehöriger Erklärung vermitteln ein anschauliches Bild von der Vielfalt der in Europa heimischen Ungeheuer. Das Buch mitsamt dazugehörigem Audioguide ermöglicht die Bestimmung der Arten nach äußeren Merkmalen und Verhaltensweisen, aber auch nach den typischen Lauten der Ungeheuer.

Während der langen Nacht der Museen am 16. März 2013 wird die Audiotour von 18 bis 22 Uhr zum ersten Mal präsentiert. Ab 17. März 2013 sind Audioguide und Handbuch während der regulären Öffnungszeiten kostenlos an der Verleihstation am Eingang der Saurierwelt auszuleihen.

Ein Projekt von Marianne Wendt und Malve Lippmann

Texte und Bilder in Zusammenarbeit mit: Asli  Akkaya, Melda Avci, Eda Elicekli, Cemre Kol, Nyenti Pech, Jakob Reibert, Laurin Reimann, Hanna Strauch, Simon Weber

Ton und Technik: Sandra Babing

in Kooperation mit dem Museum für Naturkunde Berlin
gefördert durch den Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Hinterlasse eine Antwort