Hans-Flesch-Gesellschaft

Forum für akustische Kunst

Hören, Treffen

Hörspielwettbewerbe des Hörspielsommers

Der Hörspielsommer 2014 ruft zu Einreichungen auf: Der 12. Internationale Hörspielwettbewerb und der 6. Kinder- & Jugendhörspielwettbewerb suchen Stücke.

Aus dem Ausschreibungstext:

“Der 12. Internationale Hörspielwettbewerb
Für die TeilnehmerInnen besteht keine Altersbeschränkung. Eingereicht werden können Hörstücke von bis zu 45 Minuten Länge, die deutsch- oder englischsprachig und thematisch frei gestaltet sind. Im Rahmen von Deutschlands größtem Hörspielfestival wird vom 11. bis zum 20. Juli 2014 eine Auswahl der besten Einsendungen öffentlich präsentiert. Eine Fachjury bestimmt abschließend die drei Siegerstücke in fünf Kategorien. 
 
Gemeinsam mit detektor.fm verleiht der Hörspielsommer e.V. drei Preise zu je 600€ und die Ausstrahlung der Gewinnerstücke auf dem freien Online-Radio. In diesem Jahr werden außerdem alle in die Vorauswahl aufgenommenen Hörspiele vom Buchfunk-Verlag als mp3-CD produziert. Am Wettbewerbswochenende wird für alle TeilnehmerInnen ein gemeinsames Hörspielfrühstück zum Kennenlernen und Austauschen veranstaltet. 
 
Der 6. Kinder- und Jugendhörspielwettbewerb
Der Wettbewerb richtet sich an AmateurhörspielmacherInnen unter 18 Jahren. Eingereicht werden können Hörspiele von bis zu 20 Minuten Länge. Thematische oder gestalterische Vorgaben gibt es nicht. Die TeilnehmerInnen können ihr Hörstück einzeln, in einer Gruppe oder auch als Schulklasse erarbeiten. Besonders Jugendeinrichtungen, Kindertagesstätten und Medien-AGs sind zur Teilnahme aufgerufen.

Unter den eingereichten Beiträgen wird in Zusammenarbeit mit einem Jugendclub eine Vorauswahl getroffen und die ausgewählten Stücke werden in Sondersendungen auf Radio BLAU öffentlich präsentiert. Anschließend hat das Publikum die Möglichkeit während ca. vier Wochen in einem Online-Voting über ihr Lieblingsstück abzustimmen. Die MacherInnen des Siegerstücks erhalten einen Sachpreis und werden gemeinsam mit den Zweit- und Drittplatzierten in den Radiosender zur Preisverleihung eingeladen.

Teilnahmeformulare und weitere Informationen gibt es auf www.hoerspielsommer.de/wettbewerbe.

Der 1. Manuskript-Kurzhörspielwettbewerb
Ihr habt außerdem noch die ein oder andere Geschichte in der Schublade oder kennt jemanden, der gerne für das Hörspiel schreiben würde, aber nicht weiß, wie den Text vertonen? Dann schaut euch den 1. Manuskript-Kurzhörspielwettbewerb des Hörspielsommer e.V. und der Professur für Experimentelles Radio, Bauhaus-Universität Weimar an! Informationen ebenfalls unter www.hoerspielsommer.de/wettbewerbe

Hinterlasse eine Antwort